EE - Nr. II - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de






















neue Bilder

so, ich habs jetzt auch endlich mal geschafft neue Bilder on zu stellen. Ihr könnt sie euch jetzt unter gewohnter Stelle angucken. Kommentare bzw Erklärungen stehen hoffentlich ausreichend dabei.
Viel Spaß beim Angucken =)
Endlich wird es hier Sommer. Es ist kurz nach 23h und die Straßenlaternen sind immer noch nicht an. Es wird auch gar nicht mehr ganz dunkel, der Himmel ist immer höchstens dunkelblau. Und das "dunkelste" ist gegen 1h. Danach wird es wieder heller. Hab das schon genau beobachtet Um halb 4 ist es wieder soweit, dass man seehr gut sehen kann und ein Buch draußen lesen könnte.
Naja, irgendwie muss man ja für diesen langen und dunklen Winter belohnt werde
MOIKKA
28.5.07 22:14


Werbung


ca. 12 Wochen Sommerferien =)

Am Dienstag war nun mein letzter richtiger Schultag. Im Moment ist Testwoche, doch da ich mich dazu entschlossen habe die beiden Mathetests nicht zu schreiben habe ich nur 2 Tests: Englisch (schon geschrieben) und Franz. Am Montag gehe ich mit Sport bowlen und nächsten Freitag ist so ein Picknick mit der ganzen Schule. Samstag den 2.6. ist dann Graduation und Sonntag fangen dann offiziel die Ferien an.
Auf der einen Seite bin ich echt traurig, dass es jetzt langsam dem Ende zugeht und die Schule auch vorbei ist. Irgendwie war es hier immer eine entspannte und gute Atmosphäre in der Schule, was natürlich auch daran liegen mag, dass ich als Austauschschüler nicht soo viel machen muss
Aber Schule hier ist einfach anders als in Deutschland, in vielerlei Hinsicht, meiner Meinung nach, besser. Und deswegen werde ich es vermissen.
Letztes Wochenende war End-of-Stay-Camp, was ca. eine Stunde von Helsinki stattfand. Dort hab ich dann auch endlich mal wieder alle anderen ATS aus dem Kommitee Helsinki gesehen und wir hatten unseren Spaß. Tagsüber haben wir in Gruppen mehr oder weniger intensiv über den Verlauf unseres Austauschjahres, die Heimkehr und die Schwierigkeiten, die damit verbunden sein können, geredet.
Abends gab es dann Sauna und zwischendrin konnten wir immerwieder im See schwimmen. Auch das werde ich echt vermissen. Denn wo geht das schon in Deutschland?!
Dieses Treffen war bestimmt auch die letzte Gelegenheit wirklich alle ATS hier zu treffen, denn jetzt bleibt uns nur noch ein Monat und jeder hat diesen mit tausend Aktivitäten zugestopft. Mir zb bleibt kein einziges freies Wochenende mehr.
Morgen ist in Helsinki World-Village-Festival, wo AFS uns gebeten hat hinzugehen und über unser Heimatland sowie das Austauschjahr zu sprechen. Was genau mich da erwartet, weiß ich selber noch nicht. Und Sonntag ist es dann endlich so weit! PLACEBO - Konzert =) =) =) Da freu ich mich schon seit Monaten drauf
Naja, viel mehr großartiges gibt es auch eigentlich gar nicht mehr zu berichten. Und bald bin ich ja auch wieder im Lande, dann könnt ihr mich persönlich ausfragen
Trotz aller Traurigkeit, die mit dem Abschied hier verbunden sein wird, freue ich mich auch doch wieder auf Deutschland und das kleine Orschel =)
Nyt mä nautin mun lomaa Nähdään pian!
Moikka ja terveiset Suomesta!
25.5.07 12:36


Running out of time...

so, jetzt ist mein Zurückkommen schon wieder näher gerrückt.
Die Zeit vergeht wie im Fluge und ich merke es schon gar nicht mehr. Mir bleibt irgendwie nur noch ein unverplantes Wochenende.
Vorletzte Woche war ich mit meiner Gastmutter und Gastschwester in Tallin (Estland), was wohl eines der beliebtesten Ausflugziele von Helsinkiern ist, da es dort billigen Alkohol und Zigaretten gibt. Und die Bootsfahrt dauert auch nur 2-3 Stunden, was man für die Unmengen von Alkohol ja schonmal in Kauf nehmen kann Ich war allerdings brav (--> da mit Hostfam unterwegs), obwohl es sich besonders vor Vappu(1.Mai) gelohnt hätte billig einzukaufen.
Tallin hat eine sehr schöne Altstadt, was Finnen wohl auch immer fasziniert, weil es das hier in dem Sinne nicht so gibt. Auch gibt es viele nette Resteraunts, was hier auch etwas fehlt. Überall in der Stadt wird gebaut, weil die Finnen so viel Geld nach Tallin bringen, dass sich die Esten es sich nun leisten können alles neu aufzubauen. Das wird aber wohl auch einen Preisaufschwung mit sich bringen, so dass es in ein paar Jahren auch nicht mehr sehr erschwinglich sein wird, einen Wochenendtrip nach Tallin zu machen.
Ja, Montag und Dienstag war dann hier, das nach Mittsommer(Juhannus), 2. größte Besäufnisfest - Vappu. Montags fangen die Finnen an zu trinken und hören eigentlich erst Dienstag abend wieder damit auf. Vappu an sich wird auch manchmal als das Hangover der Nation bezeichnet. Ich selber war auf ner Party bei ner Freundin, wo die Freunde der Schwester aber auch schon alle um 4/5 hacke dicht waren. Ich selber hatte meinen Spaß, litt am nächsten Tag aber jeglich an Schlafmangel nicht jedoch an einem Kater.
Freunde, die in Helsinki waren, haben aber berichtet, dass da echt jeder total zu war und überall Flaschen, Kotze und Zigarettenstummel herumlagen.
Ja, Finnen fangen an Vappu an zu feiern und das geht dann bis Juhannus weiter
Mittwoch war dann wieder Schule und ansonsten war auch nicht mehr viel Spannendes.
Gestern war ich mit ner Freundin in Spiderman3. Der Film ist meiner Meinung nach besser als der 2. =) Danach hab ich bei ihr gepennt.
Heute habe ich das Vergnügen mit Freya unsre Deutschland-Präsentation fertigzustellen, da wir die morgen auf einem AFS-Abend halten müssen.
Wenn ich mal wieder Zeit hab, stell ich auch nen paar neue Bilder ins Net.
Also bis ganz bald (sind ja net mal mehr 2 Monate).
Moikka, anja
6.5.07 12:48


100 tage

so, ich schreibe den blog jetzt wieder auf deutsch. ja, die anja kann sich auch nicht entscheiden naja, die meisten dürften sich freuen, weil es einfacher zu lesen ist

Ja, es sind heute genau noch 100 Tage oder auch 101, wenn ich erst einen Tag später fliege. Das heißt morgen geht es schon in den zweistelligen Bereich. Eine komische Vorstellung. Am Anfang hörten sich 10 Monate so unendlich lang an, doch jetzt sind schon fast 7 Monate vergangen und es kam mir nicht wirklick lang vor, eher im Gegenteil. Die Wochen fangen an nur so zu verfliegen und in ca. 2 Monaten habe ich schon Ferien.

Die letzte Woche war das Wetter hier auch endlich mal wieder super. Sonnenschein und sogar +10°C. Gestern dann jedoch der Schock. Es hatte wieder geschneit. Gott sei dank ist das meiste heute schon wieder weggetaut, da es wieder warm ist... Nein, Schnee will ich dieses Jahr echt nicht mehr. Davon hatte ich genug.
Man merkt, dass die Tage wieder länger werden, die Sonne steht um 2Uhr noch hoch am Himmel und ist nicht mehr dabei unterzugehen. Ein schönes Gefühl.
Gleich sind schon alle Menschen besser gelaunt.
Ich habe mir schon Bikini, Rock und T-shirt gekauft, in der Hoffnung, dass ich das bald tragen kann
Aber es ist schon komisch, wie warm einem +5°C vorkommen können. Man ist schon versucht ohne Jacke rumzulaufen.

Ja, das wars erstmal wieder. Heute sind hier Wahlen, aber irgendwie glaub ich nicht, dass mein Gastfamilie dahin geht....

Ach ja. Neue Fotos gibt es auch zu bestaunen...

Bis demnächst - eure Anja
18.3.07 13:15


Loosing too much sleep...

after the last weeks were quite busy i'm going to write a bit about Lapland and Vanhojen Tanssit.
on wednesday 7th i left (together with 70 other exchange students) to Lapland. after 14 hours in the train we finally arrived in Rovaniemi. first of all we went to visit the Arktikum Museum. but no on really listened, cause we were all too tired, as we hadn't been sleeping much in the train. after 2 more hours in the bus we arived in Kairosmaja, where we had nice houses and a sauna near a big lake. the nature there was soo beautiful and there was really a lot of space.
the first 2 days i went skiing which was fun. the first day was a bit boring, cuz there was just one slope opened, because it was so windy that the other lifts couldn't be used. but on the second day there were more slopes opened and it was really fun. in the evenings we always had a sauna and then went swimming in the lake or taking a snow-bath. once i was sliding into the lake, cuz it was so slippery. that hurt a bit and i was bleeding, but now it's ok again =)
then i went ice-fishing, to the amnethyst mine and later to the spa. one evening we had a miss-lappi-contest, where the girls dressed the boys as girls. that was pretty fun =) that evening we also saw the Northern Lights. that was really beautiful and one of my dreams to see them
we played a lot of cards and had funny nights and tired days.
one evening we also had pancakes which we "grilled" over the fire.
all in all i really enjoyed this trip and it was over much too fast. i really miss all the nice people and the good companionship as well as the nature. somehow it was a small shock to return to helsinki - the "big" city.

we returned on wednesday morning at 7... then i slept 3 hours and went to school, cause i had to pay some tickets for the dancing.
vanhohojen tanssit (old dances) were the next day in the evening. i went to the hairdresser at 9.30 and got really nice hair and make-up which took 2 1/2 hours to make. then i had the photo at 15h and the group photo at 18h... at 19h the dance started and took around 2 hours. it went pretty well, eventhough i hadn't been there for the final parctise. after the dance we went to eat in helsinki. in resteraunt of a hotel where u had a view over the city. the food was really good. we were ome around 12.30 and the next morning we had another dance at 10. the bad thing was, that i couldn't sleep too good with my hair, cause i had to be careful not do destroy it.
also the second act went well and after that i was really glad to be allowed to wash my hair =) then i took a nap and went to alex in the evening. later we went to the after-party where almost everyone was already drunk when we arrived at 10h. yeah - finnish party. the bad thing was, that the alc was already empty at 11.30h and they didn't want to make more... it was kind of frustrating to see everyone drunk but being sober oneself. yeah. that's doom... still it was ok.
the way home took us really long, so we were home at 4.30h...
we slept until 12 and in the afternoon we went to helsinki to see the chinese new-year celebration. it was pretty nice =)
now i'm just tired. and i will enjoy my holidays where i will hopefully find time to sleep
u germans i wish a nice "narrenzeit". rockt die malle-party und macht keine dummen sachen
and don't forget to watch the new photos from lapland
u hear from me soon!
xxx
17.2.07 20:38


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog